IMMER MEINE SCIENTOLOGY, UM ZU ARBEITEN

Immer meine Scientology, um zu arbeiten

Immer meine Scientology, um zu arbeiten

Blog Article

The Definitive Guide to Was Ist Scientology


Über die Zeit haben die einst allmächtigen Thetane ihre Fähigkeiten durch traumatische Erlebnisse verlernt. Diese wiederzuerlangen, ist Ziel von Scientologen. Wem das mithilfe der Scientology-Technik gelinge, werde zum "Operating Thetan" (OT), also zum "Arbeitenden Geist". Voraussetzung dafür ist es, "clear" zu sein. Laut Scientology gibt es nichts, was ein OT nicht kann, er ist Schöpfer seiner eigenen Wirklichkeit.


Alle Nicht-Scientologen sind nach Hubbards Theorie Aberrierte und damit eine potenzielle Gefahr für die Gesellschaft. Manipulative Technologie Die Methodik der SO sieht vor, in einem ersten Schritt den reaktiven Verstand zu löschen. Kurse und Auditings sollen die traumatischen Erlebnisse des Einzelnen aufspüren. Mit Hilfe des E-Meters, der ähnlich wie ein Lügendetektor funktioniert, werden die Schwachstellen dann gelöscht.


Dieses Wesen sei durch traumatische Erlebnisse in seiner Funktion massiv geschädigt. Durch scientologische Programme sollen die ursprünglichen Fähigkeiten des Thetans wiedererlangbar sein. Zunächst geht es darum, den Clear-Status zu erreichen, um anschließend über acht Operating-Thetan-Stufen zum "frei operierenden Thetan" zu werden. Das Ziel: Freiheit und im Zuge dessen geistiges und körperliches Wohlbefinden.


Was Ist ScientologyWas Ist Scientology
ScientologyScientology

Der Einstieg in Scientology geschieht oft über die 'Oxford- Persönlichkeits-Analyse' (OCA), die es Betroffenen ermöglichen soll, mit Problemen besser fertig zu werden. Experten bemängeln daran, dass dieses Verfahren unwissenschaftlich sei und stets mit dem gleichen Ergebnis ende: "Es gibt großes Verbesserungspotenzial." Und das wird dann teuer..


The Ultimate Guide to Scientology




«Deshalb habe ich mich entschieden, die Verbindung mit dir abzubrechen.»Am gleichen Tag ein Brief vom Vater, getippt am Computer. Er kommt gleich zur Sache. Im ersten Satz heisst es: «Ich breche die Verbindung mit Dir ab.» Fünf Wochen später schliesslich die Schwester. Ein Brief, fast mit dem gleichen Wortlaut. Es sieht so aus, als habe jemand die Formulierungen diktiert.«Wie Napoleon oder Hitler»Was aber ist eine «unterdrückerische Person»? «Sie ist auch unter der Bezeichnung antisoziale Persönlichkeit bekannt», schreibt Scientology auf ihrer Internetseite.


Was Ist ScientologyScientology Kirche

Ron Hubbard selbst entwickelt hat. Beeinflussung durch Scientologen? Axel Steller arbeitete bis vor einem Jahr für "truu". Mehr als 200 Filter-Anlagen habe er in knapp drei Jahren als Freiberufler verkauft. Auf einer der vielen Schulungen sprach ihn ein vertrauter Kollege an: Es gehe das Gerücht um, die Firma werde von Scientologen beeinflusst.


Nach der Ideologie der SO sind seine Lehren unabänderlich und bindend. Eines seiner formulierten Ziele ist „Clear Planet". Dies bedeutet, dass alle Menschen der scientologischen Gesellschaft angehören sollen. Hieraus kann der Schluss gezogen werden, dass die SO so etwas wie eine Weltherrschaft anstrebt. Scientologen teilen die Gesellschaft in „Nichtabberierte" und „Abberierte" (Nicht-Scientologen) auf.


Feinde waren für ihn vogelfrei, die man allenfalls vernichten könne. So schrieb er: "Wir fanden niemals Kritiker der Scientology, die keine kriminelle Vergangenheit hatten." Hubbard baute denn auch ein Büro für spezielle Angelegenheiten auf, das man durchaus als eine Art interner Geheimdienst bezeichnen kann. Dieser wurde stets in Bewegung gesetzt, wenn Journalisten oder Sektenangehörige die unmenschlichen Methoden von Scientology kritisierten.


Nicht bekannt Fragen Über Kirche Der Scientology


gehe zu meinem Blog sehen Sie sich das jetzt an wichtige Site

Report this page